Zurück
8.8
Fabelhaft
143 Bewertungen

Gästebewertungen

Personal
8.7

Frühstück
8.8

Sauberkeit
9.3

Zimmer
9.2

Preis
8.5

Lokalität
8.8

Kuranwendungen
8.5

Verpflegung
8.5

10.0
Älteres Ehepaar
16.1.2023
Das Hotel ist ein Traum. Alt und Neu wundervoll verbunden. Die Zimmer sind wunderschön, neu, geschmackvoll, sauber und komfortabel eingerichtet. Jeder Service ist sehr professionell und freundlich gewesen. Von der Technik, der Sensoren und Bewegungsmeldern, zum Zimmerservice über Restaurant zu den Anwendungen, dem Fachpersonal und Kurprogrammen...Tolle Locations und tolles Ambiente, Top Sauna und Schwimmbad mit Massagebrausen, immer genug Handtüchern und Laken ohne Aufpreis. Heilbrunnen im Hotel, sehr gutes Gourmetessen und gute Köche. Klassische und exklusive Getränke und Kuchen im Bar/Café, guter Musik und vorallem guten Düften im ganzen Hotel. Der Aufenthalt war wunderschön. Vielen Dank, wir kommen wieder.
Personal
10

Frühstück
10

Sauberkeit
10

Zimmer
10

Preis
10

Lokalität
10

Kuranwendungen
10

Verpflegung
10

9.0
Frau / Frauen
14.1.2023
Das familiäre, persönliche fehlte bei diesem hotel - das war letztes Jahr im hotel olympia sehr gut (ich denke dass hat mit der Größe zu tun) Das Zimmer war sehr schön, aber es fehlte leider das nachfüllen der minibar und das Toilettenpapier
Personal
6

Frühstück
10

Sauberkeit
10

Zimmer
6

Preis
10

Lokalität
10

Kuranwendungen
10

Verpflegung
10

8.5
Älteres Ehepaar
9.1.2023
Personal
10

Frühstück
10

Sauberkeit
8

Zimmer
10

Preis
7

Lokalität
5

Kuranwendungen
8

Verpflegung
10

8.8
Älteres Ehepaar
9.1.2023
Personal
10

Frühstück
7

Sauberkeit
10

Zimmer
10

Preis
7

Lokalität
8

Kuranwendungen
8

Verpflegung
10

3.8
Junges Paar
8.1.2023
KEIN Grandhotel - sondern Massenabfertigung! Wir sind enttäuscht. Es gibt in diesem Hotel keinen roten Faden, kein Konzept. Man bekommt zwar die Leistungen, aber ohne jegliche Liebe, Leidenschaft für das Business oder Gastfreundschaft. Wir haben uns wie eine Nummer gefühlt. Ich hatte bei Check in Geburtstag und das war mein Geburtstagsurlaub, das wurde in der Buchung durch uns hinterlegt. Es gab dennoch nicht mal ein Happy Birthday beim Check in. Stattdessen wurden wir in ein dunkles Standardzimmer gesteckt, obwohl wir ein Superior Zimmer gebucht und Aufpreis gezahlt hatten. Nach Beschwerde durften wir dann zwei Stunden nach Check in ein anderes Zimmer beziehen. Das war superior und auch schön eingerichtet. Jetzt kommt aber der Knaller: bei Abreise sollten wir dann noch die Flasche Wasser aus dem ersten, falsch zugeteiltem Zimmer bezahlen. Eine absolute Frechheit für das ganze Theater, was wir beim Check in Tag miterleben mussten. Unser Fazit: Einmal und nie wieder. Das war keine Erholung. Mit Wellness hat das nichts zu tun. Warum? 1. viel zu großes Haus, zu viele Gäste für die viel zu kleinen Facilities. Sauna, Pool und Restaurant völlig überlastet und zu klein. Es gibt im Saunabereich 8 Liegen und die sind dauerreserviert. 2. Unfreundlicher Empfang/Rezeption und Überlastung des Personals durch Unordnung. Im Restaurant sucht man vergeblich nach einem Tisch und man muss sich dahin setzen, wo noch keine Zimmerkarte am Tisch steht von anderen Gästen. So reserviert man sich tagelang seinen Tisch. Weil es zu wenige Tische für die vielen Gäste gibt, wurden Konferenztische und Stühle hingestellt. Sehr lieblos alles. 3. Mahlzeiten entsprechen einem 3 Sterne Hotel. Die Mitarbeiter sind überfordert. Die Kellnerinnen aber meist freundlich. Wassergläser waren meistens aus und wurden nicht regelmäßig nachgefüllt. Wasser tranken wir also aus Tassen. Für mich hat das nichts mit 4 Sterne zutun. Der Kaffee war eine Katastrophe. Außerdem passt das Buffet nicht zu dem Konzept eines Wellnesshotels. Es wird ärztliche Konsultation, Beratung und sämtliche Analysen angeboten, aber dann gibts beim Frühstück Speck, Würstchen, Saft aus Sirup und Wasser und allerlei ungesundes Essen. Das macht doch jegliche Behandlung wieder zunichte. Veganer haben hier ein Problem, was zu essen zu finden, es sei denn, man möchte täglich nur Salat essen. 4. Anwendungen: Der Stundenplan wurde ohne Besprechung erstellt. So hatten wir unser Zusatzbad morgens um 8:40 Uhr. Konnten wir ein Glück ändern, aber auch hier wurde man blöd angeschaut, als würde man große Extrawürste einfordern. Massage: das war die schlechteste Massage meines Lebens. Ich wurde 15 Minuten statt der 20 Minuten mit einem Haufen Öl eingerieben. Das war Massage Zimmer 2. Meiner Meinung nach fehlt da jegliche Ausbildung, keine Ahnung von Anatomie oder überhaupt Interesse, mal zu schauen, welche Punkte besondere Aufmerksamkeit bedürfen. Mein Freund sagt, er hatte das Gefühl, im Spa Bereich arbeiten nur Quereinsteiger. Und so fühlte es sich an. Bad mit Zusatz: an sich eine schöne Sache, aber auch hier sehr unpersönlich und der Timer klingelt nach 15 Minuten. Da es sich hier um einen offenen Raum mit 4 Badewannen handelt, die optisch voneinander getrennt sind, hat man während der Behandlung gehört, wie Badewannen geputzt wurden oder neue Gäste kamen und mit ihnen gesprochen wurde. 5. Poolbereich: Whirlpool viel zu kalt. Wir haben gefroren und uns immer wieder im überfüllten Dampfbad aufgeheizt. 6. Fitnessraum an sich in Ordnung, aber keine Möglichkeiten zum Säubern der Geräte nach Nutzung. 7. Sauna ist nur von 14-20 Uhr geöffnet. Das heißt vor Check out kann man morgens nicht mehr in die Sauna oder wenn man morgens sein Workout macht und danach entspannen möchte, geht das auch nicht. 8. Ich habe nichts gegen internationales Klientel, aber dieses Hotel ist hauptsächlich auf russischsprachige Gäste ausgelegt. Sowohl sprachlich als auch vom Speisenangebot. 9. Bett unbequem, jeden Tag mit Rückenschmerzen aufgewacht. Positiv: Sauberkeit in den Zimmern und im Wellnessbereich.
Personal
2

Frühstück
1

Sauberkeit
10

Zimmer
5

Preis
3

Lokalität
5

Kuranwendungen
1

Verpflegung
3

10.0
Freunde
8.1.2023
Sehr gute Lage, alles bestens
Personal
10

Frühstück
10

Sauberkeit
10

Zimmer
10

Preis
10

Lokalität
10

Kuranwendungen
10

Verpflegung
10

10.0
Familie mit Kindern
8.1.2023
Super Preisleistungsverhältnis. Gerne wieder!
Personal
10

Frühstück
10

Sauberkeit
10

Zimmer
10

Preis
10

Lokalität
10

Kuranwendungen
10

Verpflegung
10

9.5
Älteres Ehepaar
7.1.2023
Personal
10

Frühstück
9

Sauberkeit
10

Zimmer
10

Preis
9

Lokalität
9

Kuranwendungen
10

Verpflegung
9

6.9
Keine Angabe
6.1.2023
Personal
5

Frühstück
7

Sauberkeit
9

Zimmer
7

Preis
7

Lokalität
5

Kuranwendungen
8

Verpflegung
7

5.6
Junges Paar
6.1.2023
Ich habe es bereits bei google Bewertung eingegeben da unserer Aufenthalt 100% der letzte war. Abgrsehen davon das kein automatisches System bei der An- und Abreise vorhanden ist, das Essen keinem 4 Sternehotel entspricht, das empfohlene Parkhaus eine Zumutung ist, keine Bar Montags und Mittwochs im Hotel vorhanden ist, ist das schlechteste die Kurbehandlung an meiner Ehefrau. Nach einer brutalen Fussreflexmassage, die auch durch ihre Mitarbeiterin bestätigt wurde, hat meine Frau stark schmerzende, offene Hautrisse zwischen den Zehen. Hier hilft uns auch nicht die vielfache Entschuldigung der Oberschwester. Leider muss meine Frau dahingehend medizinisch versorgt werden. Das haben wir uns nicht unter einem Wellnessurlaub vorgestellt.
Personal
4

Frühstück
5

Sauberkeit
10

Zimmer
7

Preis
7

Lokalität
7

Kuranwendungen
1

Verpflegung
4

Seite 1 von 19